Rybarstvi Hluboka » DE » Teiche »

Teiche für Sportfischen

Teiche für Sportfischen

Illustrative photo (Rybarstvi Hluboka - Teiche für Sportfischen)

Die Gesellschaft Rybarstvi Hluboka cz. s.r.o. betreibt Sportfischen in vier Sportfischereiteichen.

Teich Jaderny

Rybarstvi Hluboka - Teiche für Sportfischen - Teich Jaderny Seine Fläche beträgt 23,42 Hektar und gehört zum Kataster der Gemeinde Zliv. Er wurde als eine Ersatzteichfläche für besetze Grundstücke für die Kläranlage Mydlovary gebaut. Der ursprüngliche Name war "V Kravinach", anschließend wurde er auf "Uranovy Teich" umbenannt und heute trägt er den Namen Jaderny Teich.


Anzeige Teich auf der Karte.

Teich Mydlovarsky

Rybarstvi Hluboka - Teiche für Sportfischen - Teich Mydlovarsky Mit der Fläche von 41,86 Hektar gehört er, wie auch der Jaderný Teich, zum Kataster der Gemeinde Zliv. In Jahren 1974-1976 wurde seine Katasterfläche dank der Abtragung von Ablagerungen und alten Mülldeponien vergrößert. Nach den Überflutungen im Jahr 2002 brach der Damm und es war nötig, das gesamte Ablassbauwerk und den Damm zu renovieren. Der Teich ist dank seiner relativ guten Wasserqualität ein beliebter Sommerbadeplatz.


Anzeige Teich auf der Karte.

Teich PodevrazskY

Rybarstvi Hluboka - Teiche für Sportfischen - Teich Podevrazsky Dieser gehört zum Kataster der Gemeinde Cakovec, die Fläche des Teiches beträgt 3,17 Hektar. Er ist einer der letzten Teiche im Dehtar-Teichsystem des Dorfes Habri u Lipi. Wesentlich beschädigt wurde er durch das Hochwasser im Jahr 2002 und es musste eine Generalreparatur des Sicherungswehres (Ablassbauwerk und Damm) durchgeführt werden. Unter dem Teichdamm befindet sich eine lokale technische Sehenswürdigkeit: die Podevrazsky-Mühle mit einem kleinen Wasserkraftwerk.


Anzeige Teich auf der Karte.

Teich Bezdryvka

Rybarstvi Hluboka - Teiche für Sportfischen - Teich Bezdryvka Seine Fläche beträgt 7,6 Hektar und gehört zur Gemeinde Zliv. Der Teich liegt zwischen den Dörfern Zliv NW Munition und Städten im Osten direkt an der Hauptstraße, die die beiden Kommunen liegt. Es war ursprünglich Teil des angrenzenden Teich Bezdrev Teich (die auch entstand aus seinem Namen). Nach dem Bau der Eisenbahn von der tschechischen Budweis Pilsen, wurde es ein separates Teich. Der Körper, sagte die Eisenbahn einen Damm bilden auch. Der Teich wird von den benachbarten Teichen Topole vorne und hinten Topole zugeführt. Der Teich wird überwiegende Mehrheit der gemeinsamen Süßwasserfischarten gefunden.


Anzeige Teich auf der Karte.

Verkauf von Angelscheinen

Ludek Breicha

tel.: +420 387 789 411

gsm: +420 724 137 349

e-mail: lbreicha@rybarstvi.cz


Jan Martinek

gsm: +420 774 179 306


Rybarstvi Hluboka cz. s.r.o.

Tyrsova 681, Hluboka nad Vltavou